Joanna Barck

Geboren 1969 in Torun, Polen, lebt in Köln. Joanna Barck studierte Kunstgeschichte, Philosophie, Orientalischen Kunstgeschichte und Völkerkunde an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und schloss 2006 mit der Dissertation "Hin zum Film - Zurück zu den Bildern. Über Lebende Bilder in Filmen von Antamoro, Korda, Visconti und Pasolini" (transcript Verlag, 2008) abgeschlossen. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungskolleg "Medienumbrüche" an der Universität Siegen und lehrt Kunstgeschichte an der Universität Bonn. Von 2002-2007 war sie am Kulturwissenschaftlichen Forschungskolleg "Medien und kulturelle Kommunikation" an der Universität zu Köln tätig.